TEILEN

Keine Regeln, verbotene Gegenstände und verrückte Gimmick-Matches: Headlock reist in die Land des Extremen und erklärt die Evolution der Gewalt im Wrestling. Erfahrt über die Ursprünge des Hardcore-Wrestlings und die Entwicklung, die schließlich für die Gründung von ECW sorgten.

Headlock-Host Olaf Bleich, David Kloß von mann.TV und YouTuber Kai gehen gemeinsam der Faszination der Gewalt im Wrestling auf die Spur. Wann macht die extreme Darstellung Sinn und was bedeutet Hardcore überhaupt?

Der Podcast startet aber traditionell mit unseren Antworten auf eure Fragen:
1. Was haltet ihr vom Money-in-the-Bank-Match von Wrestlemania 23?
2. Würdet ihr noch WWE schauen, wenn es Headlock nicht gäbe?
3. Braucht Baron Corbin einen neuen Finishing-Move?
4. Wer steckt bei WWE Extreme Rules den Pin im Fatal-Five-Way ein?
5. Was ist euer bisheriges Match des Jahres?
6. Was hat Sasha Banks angestellt, dass sie in Storys der Cruiserweights gesteckt wird?

Headlock auf Facebook!