TEILEN
Die Zusammenarbeit mit Progress, das Wrestling-Geschäft in Deutschland, die Erwartungshaltung der Fans gegenüber WWE und die Entwicklung die der europäische Wrestling-Markt durch NXT UK nimmt – wXw-Geschäftsführer Christian Michael Jakobi lässt in der Premierenausgabe von GASTSPIEL kein Thema unangetastet und liefert euch seine ungeschnittene (!) Meinung.
Als Geschäftsführer von Westside Xtreme Wrestling weiß der 33-jährige Oberhausener, wovon er spricht. Dank Veranstaltungen wie dem dreitägigen wXw-16-Carat-Turnier genießt Westside Xtreme Wrestling auch über die deutschen Grenzen hinaus einen guten Ruf. Doch wie sieht ein Promoter selbst das aktuelle WWE-Produkt und welche Gefahren und Chancen gibt es durch NXT UK, sowie dem zunehmenden Interesse von WWE am europäischen Markt?
All dies und noch viel mehr gibt es in der ersten Ausgabe von GASTSPIEL.

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.