TEILEN

Im Juli 2015 verkündete WWE vollmundig die Women’s Revolution. Bei Wrestlemania 32 krönte man dann mit Charlotte einen neuen Women’s Champion – mitsamt eines neuen Gürtels. Bei WWE Hell in a Cell treten Sasha Banks und Charlotte erstmals im Käfig um den Titel an. Die Zeiten der Divas sind vorbei … aber haben wir wirklich eine handfeste Revolution?

HEADLOCK-Host Olaf Bleich, David Kloss von MANN.TV und Ulrich Steppberger von der M! Games diskutieren über das Streitthema Women’s Wrestling bei World Wrestling Entertainment. Sind die Damen wirklich so weit, um Events zu headlinen? Sollten sie im Main Event stehen und wo liegen die Probleme?

Außerdem beantwortet die HEADLOCK-Crew wieder eure Fragen:
1. Geht der Funny Moments Award 2016 an James Ellsworth – nicht Hemsworth – und seine Siegesserie über AJ Styles?
2. In welchen Wrestling-Podcasts kommen WWE-Stars zu Wort?
3. Welche Events empfiehlt HEADLOCK für kalte Wintertage?

Ihr habt Fragen uns? Dann schickt sie an fragen(at)headlock.de!

Headlock auf Facebook!