"\r\n

Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

HL125: Shoots – Wenn Wrestling plötzlich echt wird


Machen wir uns nichts vor: Wrestling ist eine geskriptete Entertainment-Form – und auch genau deshalb so gut und unterhaltsam. Doch manchmal läuft etwas schief! In dieser Ausgabe von Headlock diskutieren wir Shoots im Wrestling, also jene Momente, wenn Wrestling plötzlich echt wird.
download-kleiner-kopieHeadlock-Host Olaf Bleich, YouTuber Kai und PC-Games-Redakteur Christian Dörre starten mit einer kleinen Vokabelkunde: Was sind Shoots und was sind Worked Shoots? Danach dreht sich sich alles um die Faszination von Shoot-Interviews und natürlich legendäre Momente, in denen man als Fan nicht wusste, was da gerade im Ring oder auf dem Fernseher passierte. Wenn wir über Shoots reden kommen wir natürlich nicht an Namen wie Eric Bischoff, CM Punk oder auch Brian Pillman vorbei.

headlock-itunes-kopie                  headlock-rss-kopie

Und zum Ende des Podcasts (ab 01:24:00) beantworten wir wieder eure Fragen:

  • Sind Ringrichter bei NXT auch Coaches? Geben sie also im Kampf Tipps über Selling und Mimik?
  • Was hat Enzo bei No Mercy kurz vor Ende hinter vorgehaltener Hand zum Ringrichter gesagt?
  • Deutlich mehr Heels als Faces beim Mae Young Classic. Ist das nicht merkwürdig?
  • Schaut ihr Progress? Wenn ja, was haltet ihr davon?
  • Habt ihr den Kampf Dante Fox vs. Killshot gesehen? Eure Meinung dazu!
  • Würdet ihr einen Women’s Royal Rumble feiern oder seid ihr dem eher abgeneigt?
  • Angenommen Daniel Bryan, Kurt Angle und John Cena dürften noch ein letztes Match bestreiten: Wer wären ihre Gegner?
  • Wieso ist Olaf kein Adam-Cole-Fan?

Headlock auf Facebook!

Noch mehr HEADLOCK

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis