TEILEN

Stühle, Tische und Leitern … oh my! Der Rückblicks-Podcast zu WWE TLC 2017 – dem Chaos-Event des Jahres. Bereits im Vorfeld schmiss WWE alle Pläne über den Haufen und musste für die krankheitsbedingten Ausfälle von Roman Reigns und Bray Wyatt gleichwertigen Ersatz finden. Wurde deshalb aus WWE TLC ein Großereignis, das (gefühlt) außerhalb des regulären WWE-Turnus lief?
download-kleiner-kopie

Headlock-Host Olaf Bleich und Ulrich Steppberger nehmen sich WWE TLC 2017 vor die Brust: Wie hat ihnen das große Comeback von Kurt Angle gefallen? War das Dreammatch zwischen „The Demon“ Finn Balor und AJ Styles wirklich traumhaft? Vor allem aber werfen die beiden noch einen Blick in die Zukunft und verraten, wie gehypet sie auf die Survivor Series und den Kampf zwischen RAW und SmackDown! Live.

headlock-itunes-kopie                  headlock-rss-kopie

Falls ihr Fragen, Anregungen oder Feedback für uns habt: Schickt uns eine Mail an fragen@headlock.de oder besucht uns auf Facebook, Twitter, YouTube oder Instagram.

Headlock auf Facebook!

1 KOMMENTAR

  1. Ein ganz schräger PPV. Die Frauenmatches waren durch weg spitze. Das Asuka Probleme haben wird nach dem Aufstieg in die 1. Liga ist doch klar. Sie hat vielleicht bei NXT dominiert, aber ds ist ja nur die 2. Liga. Die muss sich erstmal beweisen, sie kann sich jetzt gut steigern über die nächsten Wochen. Vor allem muss sie zeigen ob sie bessere Promos als Nakamura halten kann.

    Warum stopfen die ZWEI Cruiserweights in einen PPV?! Die will keiner sehen (außer vielleicht Enzo), wird geskippt, dann ist man schneller am Main Event. Cruiserweights haben keine Stories und keine Charactere, nerven nur. Wenn die mal ne Invasion machen würden und RAW-Titel stehlen würden. Cruiserweights würden nur als Stables wäre mal ne Idee.

    AJ Styles gegen Fin Balor war super, mein Wunschmatch seit Langem. Eigentlich sollten sie nochmal bei der Survivor Series gegeneinander antreten. Ich habe so darauf gewartet und der Kampf wurde so schnell realisiert. Ich offe da auf mehr! Da ist noch so viel Potential für großes! Der Demon ist quasi die Super-Sayayin-Modus von Finn Balior. Der Steppberger hat unrecht, als Demon ist die Körpersprache und Haltung anders, er liegt weniger und kürzer und in der Hocke. Klar die Moves sind an sich leider die gleichen.

    PS. Jetzt, wo meine Wunschmatch wahr geworden ist, ist mein neues Wunschmatch: Kairi Sane vs. Alexa Bliss. Was wollte ihr gerne sehen?

Comments are closed.