TEILEN

Welche Wrestler sind unterschätzt, welche sind überschätzt und welche Außenseiter haben es trotzdem an die Spitze geschafft: „Overrated“ und „Underrated“ sind bei Wrestling-Fans gerne diskutierte Bewertungskriterien für Wrestler und ihr aktuelles Standing. Doch was bedeuten diese eigentlich und sind sie mehr als nur Internet-Jargon? Welche Athleten haben sind diese Prädikate ernsthaft verdient und was sind die Gründe, wieso bestimmte Wrestler vielleicht derart unterbewertet sind?
download-kleiner-kopie

Headlock-Host Olaf Bleich begrüßt zu dieser Diskussion David Kloss von mann.TV, sowie Ex-YouTuber Kai. Sie stellen ihre „am meisten unterschätzten“ Wrestler vor – von William Regal bis Rick Rude – und übertragen die Diskussion ins aktuelle WWE-Geschehen. Sind Stars wie Roman Reigns oder The Miz jetzt eigentlich over- oder underrated?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Abschluss gibt es auch wieder unsere Antworten auf eure Fragen (ab 01:19:40 ):

  • Wie deutsch-tauglich ist das WWE Network?
  • Was haltet ihr davon Roman Reigns zum Authority-Guy zu turnen?
  • Wie gefiel euch Progress‘ Super Strong Style 16?
  • Verfolgt ihr noch die CZW?
  • Wie ist eure Meinung zu OTT?
  • Was haltet ihr von den NXT-Debüts von Donovan Dijak und Ava Storie?
  • Nick Aldis und Cody Rhodes headlinen All-In: Hätte man die Veranstaltung auch so schnell ausverkauft, wenn dieser Kampf früher bekannt gewesen wäre?
  • Diskussion zu gleich zwei konträren Hörerfragen: 1. Macht man die WWE schlechter als sie momentan ist? 2. Findet ihr WWE derzeit auch total mies?
  • Wieso wird bei RAW und SmackDown! Live zuletzt ständig mit Essen gespielt?
  • Eure Meinung: Nikki Bella und John Cena sind wieder zusammen!
  • Wie traurig ist es, dass WWE den Tod Umagas nie so wirklich erwähnte?
  • Sollte John Cena für eine letzte Fehde mit dem Undertaker auf sein Rapper-Gimmick zurückgreifen?
  • PLUS: Entweder-Oder