TEILEN

Die X-Division setzte TNA lange Zeit von World Wrestling Entertainment ab. Stars wie Christopher Daniels, Chris Sabin und Co. wurden zu Aushängeschildern dieser Division. Das Trademark-Match  Ultimate X war dagegen weit weniger unumstritten. Headlock spricht deshalb über Sinn und Unsinn dieser Matchart.

Zu Headlock-Host Olaf Bleich gesellen sich wieder einmal Ex-YouTuber Kai und „Alex-Shelly-Fan #1“ Christian Dörre. Wieso das Ultimate-Match von TNA Bound for Glory 2009 zugleich unterhält und abstößt, erfahrt ihr in dieser Ausgabe unseres Match of the Week.

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.