"\r\n

Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Paul Heyman im Video-Interview: „Manager sind Relikte der Vergangenheit!“

Paul Heyman gehört zweifellos zu den schillernsten Figuren im Pro-Wrestling. Der in Westchester County, New York aufgewachsene Sohn eines Anwalts ist heute das Sprachrohr von Brock Lesnar, war aber zu WCW-Zeiten als Paul E. Dangerously Manager von Rick Rude oder Steve Austin und gründete 1993 ECW (Extreme Championship Wrestling). Kurzum: Er prägte das Pro-Wrestling – besonders zu Zeiten des Monday Night War und der Attitude-Ära.

Im Rahmen von Wrestlemania Axxess hatte ich, gemeinsam mit Sport1-Kollegen Martin Hoffmann, die Gelegenheit mit Paul Heyman zu plaudern. Ein anständiges, gehaltvolles Interview kam zwar nicht dabei raus, wohl aber ein Beweis dafür, warum Brocks Anwalt einer der besten Redner im Business ist.

Ich verzichte daher auf eine Übersetzung des Interviews und wünsche einfach nur viel Spaß mit Pauls Tiraden über Dean Ambrose, Brock Lesnar und sich selbst.

Noch mehr HEADLOCK

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis