TEILEN

Headlock ist der deutschsprachige Pro Wrestling Podcast. Seit über 150 Episoden spricht die Headlock-Crew über die Welt des Wrestlings – von der klassischen WCW und WWF bis hin zum aktuellen Geschehen.

Im großen Wochenend-Podcast behandeln wir Spezial-Themen und Konzepte, dazu gibt es Vorschau- und Review-Berichte zu WWE-Großveranstaltungen. Nicht zu vergessen natürlich auch unser reichhaltiger YouTube-Channel mit Show-Berichten zu Westside Xtreme Wrestling, sowie Video-Interviews mit den Stars der Szene wie Gallows & Anderson, Jeff Cobb oder „Bad Bones“ John Klinger.

Wir, das sind in diesem Fall ein bunter Haufen rund um Headlock-Host und wXw-Conversations-Moderator Olaf Bleich: YouTuber Kai, David von mann.TV, Computec-Redakteur Chris, Tausendsassa Shaggy, Ulrich vom Gaming-Kult-Magazin M! Games oder den Wrestling-Enthusiasten Flo und Daniel. Eins verbindet uns alle: Die Liebe zum Wrestling.

Ich würde euch gerne unterstützen. Wie kann ich das tun?

Zunächst einmal: Vielen Dank. Wir wissen das sehr zu schätzen. Im Kleinen unterstützt du uns schon mit einer Bewertung auf iTunes oder Facebook, oder indem du unsere Inhalte auf den Social-Media-Kanälen teilst. Du kannst uns aber gerne auf unserer Support-Seite über das Paypal-Konto und den Amazon-Affiliate-Link unterstützen.

Möchtest du das regelmäßig tun, dann gibt es immer noch Patreon. Hier gibt’s obendrein exklusive Inhalte nur für Patreons. Hier gehts zu unserer Patreon-Seite:

Patreon klingt gut. Wie kann ich auf dem Portal bezahlen?

Patreon bietet aktuell die Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal an.

Und was ist dieses „VAT“?

Als „VAT“ bezeichnet man die Umsatzsteuer. Patreon fügt die automatisch hinzu und an die Steuer ab.

Vorher war doch Headlock immer gratis. Wieso soll ich jetzt zahlen?

Alle vor dem Patreon-Start kostenlosen Inhalte sind es auch weiterhin. Du bekommst also  einen Wochenend-Podcast zu den Spezialthemen, sowie Previews und Reviews zu aktuellen WWE-Events. Wir nehmen niemandem etwas weg.

Wir möchten, dass Headlock weiter wächst und dafür benötigen wir deine Unterstützung. Wir möchten das Projekt noch professioneller aufziehen. Das bedeutet: Besseres Equipment, mehr Zeit für Schnitt und Nachbearbeitung und natürlich noch mehr Inhalte.

Doch das alles kostet nicht nur (Frei-)Zeit, sondern auch Geld. Patreon ist für uns die ideale Plattform. Nicht nur, um dir noch weitere Inhalte zu liefern, sondern auch um noch direkter mit dir in Kontakt zu treten. Wir halten dich über Patreon immer wieder in Postings und Sonderausgaben auf dem Laufenden und werden dich noch mehr in die Podcasts einbinden als zuvor.

Okay, überzeugt. Was habt ihr denn auf Lager?

Erst einmal natürlich unseren ewigen Dank. Denn du bist ein besonders wichtiger Teil von Headlock und bekommst ab 5 US-Dollar die folgenden Formate:

  • Match of the Week: Wir nehmen uns richtig Zeit und ein ausgewähltes Match für dich in all seiner Gänze, Genialität oder Dummheit auseinander. Wie es der Name schon verrät, erscheint das Match of the Week immer ein Mal pro Woche. Nämlich immer Sonntags.
  • Helden aus der zweiten Reihe: Traditionell plaudern wir in Headlock gerne über einzelne Wrestler und lassen deren Karriere Revue passieren. Helden aus der zweiten Reihe widmet sich den Stars, denen wir vielleicht niemals einen eigenen Podcast gewidmet hätten. Jenen Wrestlern, die nie das ganz große Gold errangen. Ein Mal im Monat geben sich die Helden aus der zweiten Reihe in Headlock die Ehre.
  • Callup: Die monatliche Interview-Show, in der Headlock-Host Olaf Bleich mit Gästen aus der Szene plaudert – ungezwungen und unzensiert. Als Gäste können hier mal Wrestler oder Offizielle auftreten, aber auch Medienvertreter oder Menschen, die ein ganz besonderes Verhältnis zum Thema „Wrestling“ pflegen.
  • Unregelmäßige Specials: Es steht ein besonderes Turnier oder ein spezieller Event an, der im normalen Headlock-Kalender keinen Platz findet? Backer bekommen Bonus-Episoden ebenfalls mit dazu.

Ihr erhaltet also mindestens sechs Podcasts pro Monat. Seid ihr knapp bei Kasse oder wollt uns nur mit einem kleinen Betrag unterstützen: Für 2 US-Dollar pro Monat gibt es jede Woche das Match of the Week.

Hört sich dufte an. Wie kriege ich denn meine Inhalte?

Ganz einfach: Nach der Registrierung bei Patreon erhaltet ihr einen topmodernen RSS-Feed und könnt diesen ganz einfach abrufen und in euer Podcast-Programm einbinden. Updates erhaltet ihr direkt hier auf der Patreon-Seite.

Das ist ja schon ein bisschen die Katze im Sack. Gibt es Hörproben oder sowas?

Keine Bange, wir geben uns für unsere Patreon ebenso viel Mühe wie bei unseren 130+ Podcasts bisher. Aber natürlich haben wir auch ein paar Probeausgaben für dich bereitgestellt:

Match of the Week #01: Shawn Michaels vs. The Undertaker – WWE Badd Blood: In Your House

Helden aus der zweiten Reihe #01: Mr. Perfect
Callup #01: Die ersten 10 Minuten aus dem Interview mit Ringgeneral WALTER

Geht klar! Wie kann ich auf dem Portal bezahlen?

Patreon bietet aktuell die Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal an.

Und was ist dieses „VAT“?

Als „VAT“ bezeichnet man die Umsatzsteuer. Patreon fügt die automatisch hinzu und an die Steuer ab.

Wenn ich mich jetzt registriere, kann ich dann „nur“ die aktuellen und die kommenden Podcasts hören?

Selbstverständlich erhältst du Zugriff auf unser gesamten Premium-Archiv. Du kannst also auch bequem sämtliche älteren Ausgaben von Match of the Week, Helden aus der zweiten Reihe, Callup und den Spezial-Ausgaben nachholen und erhältst auch noch regelmäßig neue Podcasts.

Und was, wenn ich mal Fragen, Wünsche oder Themenanregungen habe?

Die stellst du einfach an unsere übliche E-Mail-Adresse fragen(a)headlock.de oder über Twitter und Facebook. Natürlich kannst du uns aber auch über unsere Patreon-Seite erreichen und anschreiben. Wir freuen uns über jede Zuschrift.

Und was, wenn ich euch nur gelegentlich meine Wertschätzung zeigen möchte?

Zu diesem Zweck haben wir noch andere Möglichkeiten eingerichtet – wie etwa einen Amazon-Affiliate-Link. Schau einfach auf unsere Supporter-Seite. Dort findest du alle Informationen.