Hohe Erwartungen, großer Druck und ein stetig wachsendes Roster: Das Wachstum von All Elite Wrestling ist beachtlich, aber auch gefährlich. Wieso Talent mittelfristig untergehen und AEW in Probleme kommen könnte?

Headlock eröffnet die große Themendiskussion: Der Aufstieg von All Elite Wrestling erfolgt rasant und speziell in diesem Jahr nahm der WWE-Konkurrent durch die Verpflichtungen von Daniel Bryan, Adam Cole und CM Punk noch einmal mächtig an Fahrt auf. Weitere Neuverpflichtungen wie Daniel Garcia oder auch Tony Nese füllen das Roster auf. Das Wachstum geht auf dem Weg zu AEW Full Gear 2021 weiter.

Doch welche Gefahren könnten in den kommenden Monaten und Jahren auf die Company warten: Drohen Talente aufgrund der großen Zugänge unterzugehen? Läuft man vielleicht den Einschaltquoten zu sehr hinterher und verschießt Dream-Matches zu leichtfertig? Headlock-Host Olaf Bleich, David Kloss von mann.TV und Kai diskutieren über die Zukunft von All Elite Wrestling und darüber, welche Herausforderungen noch auf die junge Wrestling-Company zukommen könnten. Es entbrennt eine phasenweise emotionale Debatte über Ankerpunkte der Ausrichtung des Produkts und darüber, wie gerade die Personalpolitik in Zukunft noch aussehen könnte.

Hinweis: Die Aufnahme des Podcasts erfolgte am 04. Dezember 2021 – also noch vor der erneuten Entlassungswelle bei WWE. Ein Update zur aktuellen Situation findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

 

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQUnd in eigener Sache: Tretet über diesen Link der Headlock-Community auf Discord bei!

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Oder besucht einfach unseren Merch-Shop auf SL-Wrestling und erhalten mit dem Rabatt-Code “Headlock_Podcast_2021” 5 Prozent Rabatt auf eure Bestellung!