“Speedball” Mike Bailey ist ein Wrestling-Weltreisender. In den vergangenen Jahren trat er in Europa, Japan und Kanada an. Er stand mit Stars wie Keith Lee, David Starr oder MMA-Kämpfer Stephan Bonnar im Ring.

Im Callup-Interview berichtet der 27-jährige Kanadier über seine Visa-Probleme, seine ganz eigene Wrestling-Philosophie und warum die japanische Promotion DDT die Kunstform Wrestling besonders unterstreicht.

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.