Es ist das Comeback! Wer an den Rumble 2008 zurück denkt, der erinnert sich an einen ausrastenden Madison Square Garden und einen schelmisch lächelnden John Cena. Dieser Augenblick schreibt Geschichte: Doch ist die Battle Royal von Royal Rumble 2008 auch insgesamt ein lohnenswertes Match?
Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz nehmen euch mit auf eine Zeitreise, zurück zu einem Rumble, bei dem Shawn Michaels und der Undertaker das Match eröffnen. Und in dem auch Leute wie der Great Khali, Snitzky und Hornswoggle auftauchen. Wie sehr lebt der Rumble 2008 von den Emotionen und wie gut ist er wirklich?

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.