TEILEN

Der Rückblick auf WWE Evolution: Kann der erste reine Damen-PPV von WWE – trotz des schwachen Aufbaus – überzeugen?

WWE setzt ein Zeichen für die Women’s Revolution. Mit Evolution veranstaltete der Marktführer den ersten reinen Frauen-PPV in der Geschichte. Die Vorzeichen standen trotzdem nicht sonderlich gut: WWE Evolution steht im Schatten des Saudi-Arabien-Events Crown Jewel und der Aufbau wirkte insgesamt arg lieblos.

download-kleiner-kopie

Doch allen Unkenrufen zum Trotz lieferte WWE Evolution ab: Die Damen von RAW, SmackDown! Live, NXT und des Mae Young Classics zeigten den Herren der Schöpfung, wie ein unterhaltsamer Event auszusehen hat. Mit Hochkarätern wie dem Last Woman Standing Match zwischen Becky Lynch und Charlotte Flair oder dem NXT Women’s Title Match zwischen Kairi Sane und Shayna Baszler brachte WWE Evolution das Nassau Center in New York zum Kochen.

Für diese Review finden sich Headlock-Hoch Olaf Bleich, Ulrich Steppberger vom Gaming-Kultmagazin M! Games und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz diskutieren für euch über die Qualitäten und Probleme dieser Veranstaltung – wie etwa eine Bella im Main Event im Jahr 2018.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Wenn ihr Fragen, Themenvorschläge oder Verbesserungswünsche habt, dann schickt uns einfach eine Mail an fragen@headlock.de.