Vom Talent-Raid der Territories bis zu den Gerüchten um NXT Germany: Wie WWE die Wrestling-Welt durch sein Talentsystem und seine Rekrutierungspolitik verändert.

Selten zuvor veränderte sich die Wrestling-Welt so schnell wie dieser Tage: Dank seiner Monopolstellung und stetig wachsender Einnahmen expandiert Wrestling-Marktführer WWE immer mehr. Talente aus unabhängigen Promotions stehen ebenso auf der To-Do-Liste wie das Erschließen neuer Märkte und Kooperationen mit Indie-Promotions wie Progress, Westside Xtreme Wrestling oder Evolve. Hat WWE wirklich überall die Finger im Spiel … und ist das überhaupt etwas Neues?

download-kleiner-kopie

Headlock-Host Olaf Bleich und Ex-YouTuber Kai diskutieren über die Rekrutierungspolitik der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der WWE. Welche Konsequenzen könnte etwa NXT Germany für den deutschen Markt haben? Gibt es womöglich 2019 – neben Ring of Honor und New Japan Pro Wrestling – noch einen weiteren Konkurrenten mit All Elite Wrestling? Dazu geht Headlock den Stars der Vergangenheit und der Gegenwart auf den Grund: Welche Indie-Talente haben es bei WWE trotz aller Ambitionen nicht geschafft – und welche Homegrown-Talents sind durchgestartet?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Ende des Podcasts beantworten Olaf und Kai wieder eure Fragen – etwa zu NXT Takeover Blackpool, das aktuelle WWE-Produkts, Wrestling-Training in Deutschland und Prominente bei Wrestling-Veranstaltung. Wenn ihr Fragen, Themenvorschläge oder Verbesserungswünsche habt, dann schickt uns einfach eine Mail an fragen@headlock.de oder besucht uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Das 1. Adventsgewinnspiel findet ihr übrigens auf dieser Seite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here