Headlock reist in der Zeit zurück in den Monday Night War und präsentiert das neue Format “Head-To-Head”. Die Prämisse dahinter: Wir stellen legendäre Montagabende von WWF RAW und WCW Nitro gegen einander und analysieren, was die Shows auszeichnete!

Den Anfang macht der 18. Dezember 1995 und damit der zweite große Angriff von WCW auf WWF: Es ist nämlich der Abend, als WWF Women’s Champion Alundra Blayze zu WCW Nitro wechselte und als Madusa den WWF-Gürtel im Mülleimer versenkte. Doch was geschah an diesem Abend noch und wie unterschieden sich WWF RAW und WCW Nitro damals von einander? Dieser Frage nehmen wir uns in der Pilotausgabe von Head-To-Head an.

download-kleiner-kopie

Am Mikrofon begrüßen euch diesmal Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz. Die beiden erhalten für dieses Format tatkräftige Unterstützung von einem echten Experten der Wrestling-Szene: Wrestling-Journalist Marcus Holzer gesellt sich dazu und diskutiert mit den beiden über die Geschehnisse dieses denkwürdigen Abends.

Gefällt euch Head-To-Head? Dann unterstützt Headlock auf Patreon und Steady. Die regelmäßige Veröffentlichung dieses Formats für Supporter ist nämlich das nächste Ziel … und das ist gar nicht mehr so fern. Helft uns, noch mehr kreative Inhalte wie Head-To-Head für Headlock zu produzieren und steigt mit im Premium-Programm ein.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Ende dieser Ausgabe beantworten Olaf, Shaggy und Marcus natürlich wieder eure Fragen und sprechen etwaa über unterbewertete Wrestler, Seth Rollins als Herausforder auf Brock Lesnar und Daniel Bryan’s Flying Headbutt. Sollen wir auch eure Fragen beantworten? Dann schickt sie uns auf Facebook, Twitter, Instagram oder einfach als Mail bei fragen@headlock.de.

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.