Der große Podcast-Rückblick auf den WWE Summer Slam 2019: “The Fiend” sucht WWE heim, Seth Rollins fordert Brock Lesnar – Wie stark war der WWE Summer Slam?

War das die größte Wrestling-Party des Sommers? Der WWE Summer Slam ist Geschichte und liefert einigen Gesprächsbedarf. Headlock fasst alle Informationen zum aktuellen WWE-Großereignis im handlichen Podcast-Format zusammen und analysiert die Geschehnisse: Vom Submission-Match zwischen Becky Lynch und Natalya, den Legenden-Auftritten von Trish Stratus oder Goldberg und natürlich den großen Titelkämpfen rund um Kofi Kingston und Randy Orton sowie Seth Rollins und Brock Lesnar.

download-kleiner-kopie

Wie schon im Vorschau-Podcast finden sich erneut Headlock-Host Olaf Bleich und Ulrich Steppberger vom Gaming-Magazin M! Games zur großen Nachbesprechung zusammen. WWE überraschte diesmal mit einer ungewohnt kurz und knackig gehaltenen Show, Feuerwerk und einem stark inszenierten Re-Debüt von “The Fiend” Bray Wyatt. Doch überzeugte der WWE Summer Slam auch in seiner Gänze oder blieb die Show hinter den Hoffnungen und Erwartungen zurück? Und die wichtigste Frage: Gelang es endlich mal wieder, die Fans mit einem Grinsen auf dem Gesicht nach Hause zu schicken?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.