Der große Podcast-Rückblick auf die WWE Survivor Series 2019: WWE RAW, SmackDown! und NXT kämpfen um die Vorherrschaft. Aber genügt das für einen Big-Four-Event des Marktführers und für den Aufbau einer guten Show?

WWE entfacht den Kampf um Brand Supremacy zwischen RAW, SmackDown! und NXT. Die WWE Survivor Series 2019 stand ganz im Zeichen der drei Brands und deren Konkurrenzkampf. Das Ergebnis waren nicht nur reichlich Triple-Threat-Matches, sondern eine Veranstaltung, die auch im Nachgang wieder einige Fragen aufwirft.

Headlock-Host Olaf Bleich und Ulrich Steppberger, Redakteur des Kult-Gaming-Magazins M! Games, reviewen die WWE Survivor Series 2019 und liefern euch ihre Sicht auf den Event. Konnte die Veranstaltung die hohen Erwartungen halten? Mit welchen Überraschungen und Enttäuschungen wartete die Series in diesem Jahr auf? Und warum sorgte gerade das grundlegende Konzept der Elimination-Matches für Probleme?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here