Seit rund zwei Monaten tobt der Wednesday Night War: Wie haben sich RAW und SmackDown! seitdem verändert? Wie entwickelt sich NXT und wieso hat auch All Elite Wrestling noch Luft nach oben? Headlock analysiert die Veränderungen in der Wrestling-Szene!

Anfang Oktober gab es den großen-Wrestling-Paukenschlag: All Elite Wrestling ging an den Start, NXT lief Head-To-Head und zusätzlich erfuhren RAW und SmackDown! einen Relaunch: Gut zwei Monate sind seitdem vergangenen. Wie sehr hat der viel zitierte Wednesday Night War die Wrestling-Welt verändert? Erkennt man seitdem Entwicklungen und Trends in den großen Shows von All Elite Wrestling und WWE? Haben die Promotions in dieser Zeit neue Stars geschaffen?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich in dieser Ausgabe Headlock-Host Olaf Bleich und Michael “Shaggy” Schwarz. Die beiden sprechen über die Entwicklung von All Elite Wrestling und über die Stärken und Schwächen von AEW Dynamite. Dazu diskutieren sie darüber, ob man inzwischen bei RAW und SmackDown! eine klare Handschrift erkennt und wieso gerade im Vorfeld der Survivor Series Probleme auftraten. Und natürlich kommt auch NXT nicht zu kurz: Sorgt der größere Fokus dafür, dass die einstige Aufbau-Brand ihren “alten Geist” verliert?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Abschluss der Episode beantworten Olaf und Shaggy natürlich wieder eure Fragen – u.a. zu dem krassen Spot von Adam Cole und Tommaso Ciampa bei NXT Takeover Wargames, Event-Lizenzen und Gehältern der Wrestler bei zusätzlichen Matches und Events.

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here