Die Breaking News zu WWE Wrestlemania 36: In Folge der Corona-Epidemie soll der größte Wrestling-Event des Jahres im WWE Performance Center stattfinden – vor wahrscheinlich leeren Rängen. Headlock bringt euch auf den neusten Stand!

Das Coronavirus macht auch vor Wrestlemania nicht Halt. WWE kündigte unlängst an, dass man WWE Wrestlemania 36 in das WWE Performance Center verlegen würde. Das bedeutet: Wrestlemania 36 findet zwar am 05. April statt, jedoch vor leeren Rängen. Die Öffentlichkeit kann sich die Show dann als Pay-Per-View oder auf dem WWE Network anschauen. Die Hall of Fame und NXT Takeover wurden derweil komplett verschoben. Eine Wrestlemania ohne Publikum? Was bedeutet das für die größte Wrestling-Show des Kalenderjahres?

Headlock-Host Olaf Bleich, David Kloss von mann.TV und Ex-YouTuber Kai bringen euch auf den neusten Stand und liefern euch ihre Meinung zu dieser Entscheidung. Inwiefern ist dieser Schritt seitens WWE nachvollziehbar? Wie realistisch ist es, dass WWE Wrestlemania 36 in Zeiten des grassierenden Coronavirus’ überhaupt veranstaltet?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.

TEILEN