Der große Rückblick auf die legendäre Rivalität zwischen John Cena und The Rock: Wie aus “Once In A Lifetime” doch gleich zwei Wrestlemania-Hauptkämpfe und sich aus einer Storyline eine echte Rivalität entwickelte.

Dwayne “The Rock” Johnson und John Cena – Diese Männer prägten das Wrestling. The Rock war eines der Aushängeschilder der Attitude-Ära, Cena gilt bis heute als der letzte Larger-Than-Life-Superstar, den WWE in der PG-Ära hervor brachte. Im Jahr 2011 startete ein Programm zwischen diesen beiden Superstars, das Zuschauerrekorde brechen sollte und für gewaltige Aufmerksamkeit sorgen sollte.

WWE verkaufte das Programm unter dem Slogan “Once In A Lifetime”, welches bei Wrestlemania 28 in einem spektakulären Main-Event kulminierte. Doch die Fehde zwischen Dwayne Johnson und John Cena war mehr als nur Storyline – sie war echt. Die beiden Größen mochten sich wirklich nicht. In diesem Podcast erklären Headlock-Host Olaf Bleich, David Kloss von mann.TV und Ex-YouTuber Kai die Geschichte hinter dieser Fehde und wie WWE mit der Fortführung dieser Story Fans gegen sich aufbrachte.

Im zweiten Teil des Podcasts beantworten die Drei zudem eure Fragen: Was bedeutet das Debüt von Sting für All Elite Wrestling und was wird aus der Kooperation zwischen AEW und Impact Wrestling? Plus: Der Status von Samoa Joe bei WWE, die Over-The-Top-Rope-Regel bei WCW/NWA und der mögliche Austragungsort für Wrestlemania 37.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

 

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.