Der Karriere-Rückblick zu einem der bekanntesten WWF- und WCW-Superstars der Neunziger: Wir blicken zurück auf die Laufbahn von Kevin Nash. Wieso hielt sich “Big Sexy” so lange an der Wrestling-Spitze und ist sein negatives Image wirklich gerechtfertigt?

Bei der WCW war der ehemalige Basketballer Kevin Nash noch mit merkwürdigen Gimmicks wie Oz oder Vinnie Vegas abgespeist. Doch mit dem Wechsel zur WWF und damit an die Seite des “Heartbreak Kid” Shawn Michaels kam der Erfolg: Aus dem über zwei Meter großen “Big Daddy Cool” wurde ein World-Champion und einer der einflussreichsten Wrestler aller Zeiten.

Headlock-Host Olaf Bleich und Michael “Shaggy” Schwarz blicken zurück auf die Reise, die Kevin Nash hinter sich hat: Vom stummen Bodyguard zum neuen Gesicht der modernen World Wrestling Federation, später der Curtain Call und der Abgang zur WCW mit der anschließenden Gründung der New World Order. Kevin Nash ist oftmals ein großer Teil von den größten, aber auch den schlimmeren Momenten der Wrestling-Vergangenheit.

In diesem Podcast blicken wir zurück auf Höhe- und Tiefpunkte und versuchen, die Faszination an dem Wrestler und der Person Kevin Nash zu ergründen.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

 

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.