Der große Ausblick auf das Wrestling-Jahr 2020: Wie verändern sich WWE, AEW und NXT im Jahr 2021? Headlock liefert Prognosen über eine mögliche Road to Wrestlemania, Talent-Wechsel zwischen den Promotions und der Entwicklung des weltweiten Wrestlings.

In der vergangenen Woche präsentierten wir an dieser Stelle den großen Rückblick auf das Wrestling-Jahr 2020. In dieser ausgabe von Headlock – Der Pro Wrestling Podcast werfen wir einen Blick nach Vorne: Welche Entwicklungen zeichnen sich für 2021 ab? Welche großen Momente erwarten uns und wie könnte sich die Wrestling-Welt in Zukunft verändern?

Headlock-Host Olaf Bleich, Michael “Shaggy” Schwarz und Ex-YouTuber Kailegen erneut den Fokus auf WWE, AEW und NXT, werfen aber hier und da auch einen Blick auf das Geschehen abseits des Main Streams. Welche Zu- und Abgänge könnten WWE und All Elite Wrestling 2021 verzeichnen? Gibt es große Veränderungen in der TV-Situation der beiden “Großen”?

Dazu werfen die Drei auch einen Blick in die nahe Zukunft: Welche Matches und Fehden erwarten uns auf der Road to Wrestlemania? Was bedeutet die Bullet-Club-Reunion und die Kooperation mit Impact Wrestling für All Elite Wrestling?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

 

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.