Der große Podcast-Rückblick auf die Fehde zwischen Shawn Michaels und The Undertaker: Was machte deren Geschichte so besonders und wieso wird es eine derartige Rivalität nie wieder geben?

Die Matches zwischen Shawn Michaels und The Undertaker sind bis heute legendär: Deren Kampf bei WWE Wrestlemania 25 gilt als das vielleicht beste Match bei Wrestlemania. Das Re-Match bei WWE Wrestlemania 26 stand dem in nichts nach und besaß dank der “Streak vs. Career”-Stipulation eine noch größere Bedeutung.

Mitten auf der Road to Wrestlemania greifen Headlock-Host Olaf Bleich und David Kloss von mann.TV die Geschichte dieser epochalen Rivalität auf. Sie starten bei den Anfängen von Shawn Michaels und The Undertaker und der Tatsache, dass die beiden zwar lange Zeit den Lockerroom miteinander geteilt haben, aber weder Freunde waren noch sich im Ring gegenüber standen. Dann folgt die erste große Fehde im Zuge des WWE SummerSlam 1997, dem ersten Hell In A Cell und natürlich dem Casket-Match beim Royal Rumble 1998. Was unterschied die damalige Fehde von der Geschichte bei Wrestlemania 25 und 26? Und wie veränderten sich auch die Menschen Shawn Michaels und The Undertaker mit der Zeit? Headlock liefert Anekdoten zu diesen Geschehnissen und erklärt, wieso diese Geschichte bis hin zu End Of An Era bei Wrestlemania 28 und WWE Crown Jewel reicht.

Im Anschluss beantworten Olaf und David erneut eure Fragen – u.a. zur spektakulären Verplfichtung von Paul Wight (a.k.a. The Big Show) von All Elite Wrestling, Titeln im Wrestling, Kayfabe und lustigen Momenten im Wrestling.

Und in eigener Sache: Tretet über diesen Link der Headlock-Community auf Discord bei!

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

 

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ.

Oder besucht einfach unseren Merch-Shop auf SL-Wrestling und erhalten mit dem Rabatt-Code “Headlock_Podcast_2021” 5 Prozent Rabatt auf eure Bestellung!