Im Jahr 2000 schien der Monday Night War entschieden. WWF hatte sich gegen den Konkurrenten WCW durchgesetzt. Doch am 10. April 2000 gab es das letzte Aufbäumen der WCW: mit dem Restart von WCW Nitro. Vince Russo und Eric Bischoff übernehmen das Ruder, alle Gürtel vakantiert und als Haupt-Storyline etabliert man die Fehde der Alt-Stars und der jungen Emporkömmlinge in Form von The New Blood.
 
Headlock-Host Olaf Bleich, Wrestling-Journalist Marcus Holzer und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz reisen zurück und verraten, was WWF RAW damals bot. Kleiner Spoiler: Die Fehde zwischen The Rock und Triple H steht im Fokus – und es gibt es Besuch im Beauty-Salon. Nur bei Headlock gehen RAW und Nitro zwanzig Jahre nach dem Monday Night War noch einmal Head-To-Head.