Heute kennen ihn viele als NXT-Superstar Karrius Ohno, doch Indy-Fans ist er unter dem Namen Chris Hero bekannt. Ganz egal, ob als Teil der Kings of Wrestling oder als Young Knockout Kid – Chris Hero hinterließ im weltweiten Independent Wrestling ganz gewaltige Fußstapfen.

Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz sprechen im Karriere-Portrait über die einzigartige Laufbahn von Chris Hero und auch über eine Rolle als Trainer und Förderer der deutschen Wrestling-Szene.

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.