Aus den “Helden aus der zweiten Reihe” werden in dieser Ausgabe die “Stables aus der zweiten Reihe”: mit hauchdünnem Vorsprung sicherte sich der legendäre Dungeon of Doom den Sieg. Im Rückblicks-Podcast besprechen Headlock-Host Olaf Bleich und Tausendsassa Michael “Shaggy” Schwarz die Geschichte dieser trashigen Gruppierungen: von den Ursprüngen bei den Three Faces of Fear bis hin zum Debüt des Giants … und des Yetis.

Inwiefern war der Dungeon of Doom schon wieder so schlecht, dass er mit ein wenig verklärter Nostalgie irgendwie ganz cool ist? Olaf und Shaggy nehmen Gimmicks wie den Shark oder den Zodiac auseinander und diskutieren, welche “Fußstapfen” diese Gruppierung dennoch hinterlassen hat.