TEILEN

Shield-Reunion, Enzo Amore im Main Event von RAW und bei SmackDown Live! finden Sami Zayn und Kevin Owens wieder zusammen, während Jinder Mahal den Champion-Gürtel holt: Headlock unterzieht RAW, SmackDown! Live und NXT dem Check. Wie zufrieden sind wir mit den Shows? Was müsste sich ändern? Wo lässt WWE die Kontinuität vermissen?
download-kleiner-kopieHeadlock-Host Olaf Bleich und YouTuber Kai nehmen sich das aktuelle Geschehen zur Brust und analysieren die Shows. Wie unterhaltsam sind RAW und SmackDown! Live momentan? Ist WWE wirklich auf dem absteigenden Ast und so langweilig wie noch niemals zuvor? Hier gibt es die Antworten auf die brennendsten Fragen.

headlock-itunes-kopie                  headlock-rss-kopie

Und zum Ende des Podcasts (ab 01:36:00) beantworten wir wieder eure Fragen:

  • Was haltet ihr von einem PPV WWE vs. NXT? Welcher Main Event wäre ein Muss?
  • Was stört und was gefällt euch momentan an NXT?
  • Was hat es mit den Wargames beim nächsten NXT Takeover auf sich und passt dieses Oldschool-Gimmick-Match überhaupt zu NXT?
  • Ist die Fehde mit dem Velveteen Dream ein Dämpfer für die Karriere des Aleister Black?
  • Wie würde WWE in einigen Jahren ohne Vince McMahon aussehen?
  • Wie würde die heutige Wrestling-Welt aussehen, wenn es WCW und ECW noch geben würde?
  • Wie läuft das bei Wrestler – egal, ob WWE oder in Europa – mit Kranken- und Sozialversicherungen?
  • Was bedeutet “ein cleanes Finish”?
  • Wird Roman Reigns derzeit weniger ausgebuht?
  • Was ist euer liebstes Hell-in-a-Cell-Match?
  • Wer gewinnt den Royal Rumble 2018?
  • Wird NJPW in den USA Fuß fassen können?
  • Was haltet ihr von der Idee, dass Bobby Roode und Dolph Ziggler um ihre Entrances fehden könnten?
  • Wann endet die schreckliche Titelregentschaft von Jinder Mahal?

Headlock auf Facebook!

8 KOMMENTARE

  1. Super Podcast!
    Heute nachdem neuen RAW, ist mir eine Idee zum TLC Mainevent gekommen. (Achtung eventual Spoiler!) Da Kane ja jetzt auch zu the MIZs Team gehört und es jetzt 3vs5 Handicap Match wird, finde ich, dass es jetzt selbst für the Shield schwer wird zu gewinnen, ohne dass das Booking darunter leidet. Nun kam mir die Idee man könnte doch the Authors of Pain für an Seite von the Shield debütieren lassen. Das wären 2 Bigmen die Ausgleich schaffen würden und optisch auch passen würden. Man könnte auch coole Spots mit diversen Powerpomps machen. Danach könnte man ja Rollins und Ambrose vs Authors booken was ich auch eine sehr Interesant finde würde. Wie fändet ihr es? Oder wäre das was eher für die Survier Series oder dumme eine Idee weil das Shield Comeback datunter leiden würde.

    Außerdem eine hätte ich noch eine Idee für Smackdown. Man könnte doch Joe gegen vorzugsweise Aiden English tauschen und dann Joe mit Rusev teamen lassen. ALLERDINGS kommt es hier auch sehr aufs Booking an und ich kann mir nicht vorstellen das WWE meine tolle Idee umsetzten wird. Aber was haltet ihr davon? Ich fände es die 2 als Submission Specialist Team auf jeden Fall richtig gut. Auch weil Rusev für mich langsam zu einem neuen “Bray Wyatt” wird nämlich bedeutungslos und lächerlich und dass wwäre sehr schade für Rusev. Samoa Joe dürfte es auch schwer haben sich in RAW durchzusetzen, da die Heel Riege oder angry big Guy Riege (klares heel face ist in Zeiten des Internets ausgestorben, finde ich) Lesnar, Strowman, Reings, aber auch Sheamus Cesaro und Big Cass wenn er zurück kommt, wobei es bei ihm auch abwarten heißt. Mit Abstriche kann man Bray Wyatt auch dazu stellen. Ich glaube ja auch WWE versucht auf den “ES” Hype mit ihm aufzuspringen und irgendwie ist er ja auch ein Clown??. Die letzte Promo war ja aber mal wieder naja… aber Bray ist eine einzige Baustelle. Jedenfalls würde ich Joe zu Smackdown traden vorzugsweise gegen Aiden English. Vlt könnte er auch zu 205, was mir zu Zeit sehr gut gefällt. Wobei man abwarten muss was mit Neville los ist. Kündigungsgerüchte, weiß nicht ob ihr die gehörthabt.
    So, ich glaube jetzt, bin ich fertig mit der Nachricht, die irgendwie anders geworden ist als ich geplant hatte. Muss noch sagen ich macht echt einen super Job. Bin über Chris play4 Wrestling Podcast zu euch gekommen. Auch gefällt mir Die WWE derzeit echt gut, bis auf das mit Rusev und Wyatt. Verfolgt hab ich die WWE 1998 bis 2006 und hab 2015 hab ich dann wieder angefangen sie zu verfolgen. Ihr seid mit ein Grund es weiter zu verfolgen.

    MfG ludwig

  2. Also Indie-News (gerade wXw) könnt ihr doch als News-Segment in Wochenrückblick-Show. Zumindest erstmal die “großen” Nachrichten und dann mal schauen. An dieser Stelle prophezeihe ich, daß das Asuka-Debug in die Hose gehen wird. Die sollten Asuka mit komplett neuem Gimmick as Sister Abigail bringen…

    • Momentan machen wir ja Recaps eher unregelmäßig. Von einer eigenen Wochenendrückblick-Show sehen wir derzeit erstmal ab, weil es einfach enorm viel Arbeit und Zeitdruck bedeutet. Wir müssen mal sehen, wie sich Headlock in Zukunft entwickelt und was man noch an Formaten stemmen könnte.

  3. Nur wwe das andere will keiner wissen . Hat schon Grund warum nur wwe auf pro7 kommt . Raw ist beste Sendung da passt alles jede Minute gucke immer Sky und pro7 ..smackdown auch Bombe. Nxt naja . 205 live so heiss . Manu Thiele rules . Wo sind die Thiele fans Club? Tjp hottie

    • Jedem seine Meinung. Aber ohne die Vielfältigkeit der Indie-Szene gäbe es auch viele Talente von WWE nicht. Also: Ruhig mal die Scheuklappen absetzen und andere Dinge schauen. Es gibt nichts Besseres, als Wrestler wirklich groß werden zu sehen.

  4. Jedem seine Meinung. Aber ohne die Vielfältigkeit der Indie-Szene gäbe es auch viele Talente von WWE nicht. Also: Ruhig mal die Scheuklappen absetzen und andere Dinge schauen. Es gibt nichts Besseres, als Wrestler wirklich groß werden zu sehen.

  5. Yo das natürlich wahr auch, Problem ist nur das ich schon andere Sachen geguckt habe impact , Luca Underground ist aber alles langweilig also für mich jedenfalls. Ich warte dann lieber bis die bei wwe sind . Gucke ja 205live mustafa aly wird denke ich noch grosser Main eventer werden zb.ist ja jung noch denke so 20 rum is der

    • Jedem das seine 😉 Mustafa Ali ist übrigens 31. Ich bezweifle, dass er jemals Main Eventer wird. Bei 205 Live hat er sicher gute Chancen, aber im Main Roster rechne ich ihm maximal etwas in der Midcard aus.

Comments are closed.