Der Überblick – Wie präsentiert sich WWE nach dem Shakeup und was sind die Zukunftsaussichten: Die Post-Wrestlemania-Woche rüttelt WWE immer noch ordentlich durch. RAW und SmackDown! Live sehen nach Callups, Debüts und dem großen Shakeup komplett anders aus. Headlock macht den großen Vergleich: Welche Brand geht gestärkt in das Jahr 2018 und welches Roster profitiert am meisten von den Veränderungen?
download-kleiner-kopie

Headlock-Host Olaf Bleich, YouTuber Kai und David Kloss von mann.TV, dem Online-Magazin für Männer, nehmen für euch die Roster auseinander. Welche Programme erwarten uns in der Zukunft? Dabei wirft die Headlock-Crew im Speziellen einen Blick auf die Womens- und die Tag-Team-Division beider Brands und spricht vor allem auch darüber, wie die Main-Event-Regionen in den kommenden Monaten positioniert werden könnten und warum gerade RAW ein mit Heels vollgestopfte Midcard besitzt.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Abschluss gibt es auch wieder unsere Antworten auf eure Fragen (ab 01:33:00):

  • Was war für euch der größte Moment, das beste Match, die beste Show und der “geilste” Wrestler, den ihr je live gesehen habt.
  • Würdet ihr euch über Ronda Rousey vs. Shanya Baszler freuen?
  • Gibt es einen anderen Wrestler, der durch seine Filmkarriere bekannter werden könnte als durch seine Wrestling-Laufbahn?
  • Wie läuft eine Podcast-Aufnahme ab?
  • Könnte man eine Show von wXw oder GWF im Free-TV funktionieren, wenn man sie wie den Superbowl bewerben würde?
  • Was wird sich ändern, wenn Triple H bei WWE an der Macht ist?
  • Was haltet ihr von Rampen, die zum Ring führen? Könnte man so RAW und SmackDown! Live eine eigene Identität geben?
  • Wie funktionieren Einzüge und Überraschungsangriffe im Dunkeln?
  • Könnt ihr euch vorstellen, dass sich The Club bei SmackDown! Live Shinsuke Nakamura anschließt?
  • PLUS: Die Schnellfeuer-Runde!