TEILEN

Der Rückblick auf die Laufbahn des Hitman: Er ist für viele Wrestling-Fans der Held ihrer Kindheit: Bret “Hitman” Hart war das Gesicht der WWF der Neunziger. Der “Hitman” bestritt legendäre Matches und Fehde gegen Mr. Perfect, seinen Bruder Owen Hart und natürlich “Stone Cold” Steve Austin. Headlock wirft einen Blick zurück auf die Karriere dieser Wrestling-Legende und diskutiert, wieso Bret Hart seinen Platz in der Hall of Fame mehr als verdient hat.
download-kleiner-kopie

Zu dieser Ausgabe begrüßen euch Headlock-Host Olaf Bleich, GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz und David Kloss, Portalleiter bei mann.TV. Gemeinsam sprechen sie über die größten Höhen und Tiefen in der Karriere des Hitman – von seinem absoluten Durchbruch zu Beginn der Neunziger, dem Montreal Screwjob, seinem gescheiterten WCW-Run und schließlich seinem Comeback vor wenigen Jahren.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Abschluss gibt es auch wieder unsere Antworten auf eure Fragen (ab 01:33:07):

  • Verlassen die Fans beim Match zwischen Jinder Mahal und Roman Reigns bei Money in the Bank in Chicago die Halle?
  • Soll Kevin Owens abspecken?
  • Was passiert, wenn WWE nicht mehr PG wäre?
  • Sollte WWE einen Trio Title, Women’s Tag Team Title oder Cruiserweight Tag Team Title einführen?
  • Gibt es bei WWE zu viele Titel?
  • Hat WWE das Projekt Bobby Lashley bereits in den Sand gesetzt?
  • Bekommt Braun Strowman immer weniger Reaktionen?
  • Wie geht es mit dem Undertaker weiter und welches Gimmick gefiel euch am besten?
  • Welche “WWE-Diva” findet ihr am attraktivsten?
  • PLUS: Main Event – Mid Card – Entlassung