Ist das Wrestling … oder kann das weg? Diese Frage stellen sich Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz beim Match zwischen Invisible Stan und Invisible Man. Handelt es sich dabei noch um ein “Wrestling-Match” oder ist das einfach nur eine bessere Theateraufführung vor einem Wrestling-Publikum.

Dieser Kampf – und einige andere Auftritte des Invisible Mans – bewegt derzeit die Wrestling-Welt und befeuert eine Diskussion darüber, wie weit Wrestling eigentlich als Kunstform gehen darf. Olaf und Shaggy schließen sich dieser Debatte an und sprechen darüber, was dieses Match für sie ausmacht und warum sie es mögen … oder eben auch nicht mögen.

Den Kampf gibt es auf YouTube: Schaut euch das Match unter diesem Link an! Schreibt uns gerne, was ihr von dieser Art von Wrestling haltet.