Gute Freunde, bessere Feinde – das traf auch für Mr. Perfect und Ric Flair zu. Einst waren die beiden Verbündete, doch kurz vor der Survivor Series 1992 gab es den Bruch. Die Fehde der beiden Legenden endete schließlich – etwas kleinlaut – in einem Loser-Leaves-Town-Match am 25. Januar 1993 bei WWF RAW. Wieso kleinlaut? Weil dieser Kampf auch einem Pay-Per-View gut zu Gesicht gestanden hätte.

Headlock-Host Olaf Bleich und Michael “Shaggy” Schwarz diskutieren dieses “Hidden Gem” der RAW-Geschichte und sprechen über die Qualitäten, die diese Auseinandersetzung besitzt. Funktioniert ein Mr. Perfect überhaupt als Babyface? Und wie präsentiert sich Ric Flair vor dem Abgang zu WCW und zum Ende seines ersten, mäßig erfolgreichen WWF-Runs?