Die Fehde zwischen Mr. McMahon und “Stone Cold” Steve Austin prägte die Attitude-Ära und war ein Quotenbringer gegen den WWF-Konkurrenten WCW. Im Februar 1999 steuerte WWF auf Wrestlemania XV zu. Vince McMahon setzte seinen Sieg beim Royal Rumble gegen niemand geringeren als “Stone Cold” Steve Austin aufs Spiel – und das in einem Stahlkäfig.

Kai und David besprechen diese beinharte Auseinandersetzung, bei der der Käfig zu Bruch geht und ein aus heutiger Sicht alter Bekannter debütiert. Wie kommt der Kampf beinahe 22 Jahre später an?