Die Fehde zwischen McMahon und Austin eskaliert: Headlock bringt euch den alternativen Kommentar zu WWF RAW vom 13. April 1998. Anhören!

Keine Fehde bestimmte die Attitude-Era so sehr wie die zwischen “Stone Cold” Steve Austin und Vinc McMahon. In der zweiten Episode von Monday Night Watch gehen Headlock-Host Olaf Bleich, Wrestling-Journalist Marcus Holzer und Shaggy Schwarz zu den Anfängen dieser Geschichte zurück. 

Nach WWF Wrestlemania 14 brodelte die Stimmung zwischen McMahon und Austin immer weiter hoch. Der Boss wünschte sich einen “Corporate Champion”, die texanische Klapperschlange war das Gegenteil. Bei WWF Monday Night Raw vom 13. April 1998 kam es zur nächsten Eskalationsstufe. Würden die beiden wirklich in einem Match aufeinander treffen? Hört die zweite Episode Monday Night Watch und schaut dabei WWF RAW mit unserem alternativen Kommentar.

Hier gelangst du zum Beitrag auf unserer Patreon-Page.

Seid ihr Steady-Unterstützer?

Dann findet ihr den Podcast auf unserer Steady-Seite.