The Iron Claw erzählt die tragische Geschichte der Von-Erich-Familie: Olaf Bleich und Markus Gronemann sprechen über den Film, seine Qualitäten und Schwächen!

Es ist mal wieder Zeit für eine Filmkritik: Headlock-Host Olaf Bleich und Wrestling-Analyst Markus Gronemann besprechen für euch The Iron Claw. Dieser erzählt die tragische Familiengeschichte des Von-Erich-Clans. Eine Wrestling-Biographie, wie sie bewegender kaum sein könnte und in der Zac Effron als Kevin Von Erich sich von einer ganz neuen Seite zeigen. Wie sehenswert The Iron Claw aber wirklich ist, erfahrt ihr im Movie-Talk.

GENRE: Biographie, Drama

REGIE: Sean Durkin

SCHAUSPIELER: Zac Efron, Jeremy Allen White, Harris Dickinson, Stanley Simons, Lily James

INHALT: Die wahre Geschichte der unzertrennlichen Von Erich-Brüder, die in den frühen 1980er Jahren in der hart umkämpften Welt des professionellen Wrestlings Geschichte schreiben. Durch Tragödien und Triumphe, im Schatten ihres herrschsüchtigen Vaters und Trainers, streben die Brüder nach Unsterblichkeit auf der größten Bühne des Sports, die größer ist als das Leben.

BILDER: Leonine Distribution

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein