In dieser Episode von Head-To-Head reisen wir mit euch zurück in die Zeit vor der New World Order und auch vor der Attitude-Era. Trotzdem spürt man am 29. April 1996 den Wind der Veränderung bei WCW Nitro und bei WWF Monday Night Raw.

Bei WWF RAW entbrennt ein Skandal um Shawn Michaels und Diana Hart-Smith – mitsamt einer wilden Schimpftirade von Jim Cornette. Außerdem gibt es das RAW-TV-Debüt des Ultimate Warriors gegen niemand geringeren als Isaac Yankem DDS. WCW Nitro fährt dagegen schwere Geschütze und Stipulationen auf. Im Main Event nimmt es der WCW-Champion Ric Flair mit dem Giant auf.

Durch diese Episode führen euch Headlock-Host Olaf Bleich und Wrestling-Journalist Marcus Holzer. Der werte Michael “Shaggy” Schwarz lässt sich entschuldigen. Er war zum Zeitpunkt der Aufnahme mit Deuce & Domino on Tour, freut sich aber beim nächsten Mal wieder mit bei Head-To-Head an Bord zu sein!