Chris Jericho wagte den Sprung von WWE zum Konkurrenten All Elite Wrestling: Wie veränderte das Jahr 2019 die Karriere des ehemaligen WWE-Champions und wie wichtig ist er für All Elite Wrestling?

Chris Jericho erlebt derzeit bei All Elite Wrestling seinen zweiten, ja vielleicht sogar dritten Frühling. Er ist der erste Champion-Titelträger des WWE-Konkurrenten, führt das dominante Heel-Stable The Inner Circle an und erfand sich – nicht zuletzt dank “A Little Bit Of The Bubbly” – noch einmal selbst neu.

Im ersten Adventskalender-Podcast sprechen Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz über die Bedeutung eines Chris Jerichos für All Elite Wrestling und über ihn als Speerspitze der Promotion. Wie präsentiert sich “Le Champion” im Ring und außerhalb? Gehört er trotz seines gehobenen Alters von 49 Jahren auch 2019 noch an die Spitze einer Promotion?

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here