Talentschmiede, AEW-Konkurrent und Publikumsliebling: NXT gewann in den vergangenen Monaten rasant an Bedeutung für WWE hinzu. Wir erklären, wieso NXT so wichtig für WWE ist und auch in Zukunft sein wird.

Sieger bei der Survivor Series, Quotenkrieger im Konkurrenzkampf mit AEW und natürlich Flaggschiff des WWE Networks: Aus der einstigen Developmental-Brand NXT ist längst ein ein eigener NXT-Kosmos erwachsen.

Headlock-Host Olaf Bleich und GEEKant Michael “Shaggy” Schwarz sprechen in dieser Ausgabe über NXT, seine Talente und über den Stellenwert, den die Brand inzwischen für WWE besitzt. Welche Wrestler hat man noch in der Hinterhand? Olaf und Shaggy machen den NXT-Rostercheck und verraten, welche Stars noch aufsteigen könnten und wieso es in Zukunft keine klassischen Call-Ups mehr gibt.

Zum Abschluss des Podcasts beantworten die beiden zudem eure Fragen – u.a. zur wXw 19th Anniversary, dem WWE 24/7-Title und Liv Morgans Makeover.

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

Zum Ende des Podcasts beantworten sie dann wieder eure Fragen – etwa zu einem wirklich letzten Wrestlemania-Match des Undertakers, dem WWE-Jahr 2004 und dem schlechtesten Match im WWE Network.

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQ. Oder besucht unseren brandneuen Shop bei SL Wrestling und kleidet euch mit Shirts, Hoodies oder Zipper im Headlock-Style ein.