Nach den Geschehnissen von AEW Dynamite und Double Or Nothing 2022: Wie steht es jetzt um AEW? Wie geht’s weiter mit MJF? Und was sind die Stärken und Schwächen des aktuellen Produkts? Headlock diskutiert darüber!

Nach AEW Double Or Nothing 2022 explodierte die Wrestling-Welt: MJF hielt bei AEW Dynamite eine flammende Rede und emotionalisierte nicht nur die Fans in der Arena, sondern auch vor den Bildschirm. Was ist echt und was fiktiv? Die Grenzen verschwimmen und genau dann ist Wrestling am spannendsten.

In dieser Episode von Headlock – Der Pro Wrestling Podcast blicken Olaf Bleich, Musterknabe Kai und David Kloss von mann.TV auf die Entwicklung von AEW, aber speziell auf die Möglichkeiten, Risiken und Chancen der aktuellen MJF-Storyline. Hat sich AEW mit dieser Promo wirklich einen Gefallen getan? Hat nicht einzig MJF allein davon profitiert, während etwa Tony Khan oder auch Wardlow darunter gelitten haben?

Was bedeutet die MJF-Pipe-Bomb für AEW: Hat hier womöglich eine neue große Ära begonnen? Die Wrestling-Experten mögliche Szenarien für die Zukunft, für AEW x NJPW: Forbidden Door und für die Monate danach.

Ergänzend zum Podcast haben wir

Wenn ihr Headlock ganz besonders wertschätzt, dann besucht unsere Unterstützer-Portale bei Patreon und SteadyHQUnd in eigener Sache: Tretet über diesen Link der Headlock-Community auf Discord bei!

headlock-itunes-kopie                         headlock-rss-kopie

TEILEN