Toni Storm entschied sich schon früh Wrestlerin zu werden und richtete ihr Leben danach aus. Die gebürtige Neuseeländerin begann bereits mit 13 Jahren mit dem Wrestling-Training, stieg noch als Teenager das erste Mal in den Ring und bereiste in der Folge den gesamten Globus: Groß-Britannien, Deutschland, Japan, USA – Es war überall “TONI TIME” und wenig verwunderlich wurde auch WWE auf sie aufmerksam. Der Gewinn des Mae Young Classic katapultierte Toni Storm in den Wrestling-Himmel.

Doch dieser kometenhafte Aufstieg kam 2020 ins Stocken und auch 2021 läuft bislang noch nicht besonders. Trotzdem ist sie mit 25 Jahren eines der ganz großen Talente in WWE’s Damen-Division. In dieser Episode von Breakout beleuchten Olaf Bleich, Michael “Shaggy” Schwarz und Melanie Gray die Karriere von Toni Storm. freut euch dabei besonders auf einige Anekdoten von Dauerrivalin Melanie Gray aus ihrer gemeinsamen Zeit bei wXw und GWF.